Piazza Armerina Verfasst 5. Februar 2013 durch Admin

Piazza Armerina ist eine wunderschöne Kleinstadt in Mittelsizilien, die reich an Kunst- und Kulturbeweisen ist, vor allem für den Palio dei Normanni und für die Mosaiken der Römischen Villa von Casale berühmt. Die Villa stammt aus dem Ende vom 3. Jahrhunderts n. Chr. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um eine private Luxusresidenz, die einer einflussreichen römischen Familie gehörte und sich auf ca. 3.500 m² erstreckt.

Sie ist einzigartig wegen der Verarbeitung vom Mosaik mit winzigen Stücken. Die erzielte Wirkung ist sicherlich spektakulär: Besonderes detaillierte, farben- und nuancenreichen Bilder sind das Ergebnis. Für weitere Informationen: